Auenland Geflügel-Häppchen

Auenland Geflügel-Häppchen

Alleinfuttermittel
  • frische, regionale Rohstoffe in eigener Manufaktur verarbeitet
  • alle Zutaten in Lebensmittelqualität
  • 70% Muskelfleisch (Huhn) als tierische Proteinquelle
  • frei von Innereien wie Nieren, Leber, Lunge
  • ohne Schlachtabfälle und Tiernebenprodukte
  • frei von künstlichen Vitaminen
  • ohne Verdickungsmittel (z.B. Cassia Gum)
  • auch ideal geeignet zur Duchführung einer Ausschlussdiät bei allergischen Katzen
  • entsprechend der Futtertraum-Philosophie frei von Zucker, Aromen, künstlichen Konservierungs- und Farbstoffen und natürlich tierversuchsfrei
Gebinde Preis Verfügbarkeit Menge
1x200g CHF 3.75
sofort verfügbar
-+
4x200g CHF 14.60
sofort verfügbar
-+
12x200g CHF 43.40
sofort verfügbar
-+

inkl. 2.5% MwSt, zzgl. Versandkosten

Katzenfutter mit höchster Rohstoff-Qualität, der Gesundheit Ihrer Katze zuliebe. Selbst für... mehr

Katzenfutter mit höchster Rohstoff-Qualität, der Gesundheit Ihrer Katze zuliebe. Selbst für äusserst nahrungssensible Katzen sehr gut geeignet.

Zusammensetzung:

Hühnerfleisch 70%, Reis, Möhren, Rapsöl, Austernschalenkalk

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 11,9%, Rohfett 3,0%, Rohasche 1,2%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 76,7% 
Kalzium 0,15%, Phosphor 0,1% 

Zusatzstoffe/kg:

Taurin 1900mg

Fütterungsempfehlung:

Eine ausgewachsene Katze mit ca. 5kg Gewicht benötigt ca. 200g pro Tag

Wir empfehlen, abwechslungsreich (unterschiedliche Sorten und Hersteller) zu füttern.

Die angegebene Futtermenge ist ein Richtwert und kann abhängig von den individuellen Lebensumständen der Katze (Aktivität, Stoffwechsel, Rasse, Alter, Jahreszeit) variieren. Die Gesamtfuttermenge sollte auf mehrere Mahlzeiten verteilt werden. Nach dem Öffnen maximal 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Bitte immer zimmerwarm füttern. Bitte stellen Sie Ihrer Katze stets frisches Wasser, idealerweise in räumlicher Entfernung zu der Futterstelle, zur Verfügung.

Tipp bei Futterumstellung: 
Wechseln Sie bitte nicht abrupt auf hochwertiges Katzenfutter. Geben Sie Ihrer Katze Zeit, das neue Futter kennen zu lernen: mischen Sie dieses in steigenden Mengen dem alten Futter bei. Je nach Katze kann die Umstellung wenige Tage bis mehrere Wochen dauern.